Home

previous arrow
next arrow
Slider

Essen ist Lebensfreude, Genuss und so viel mehr

Willkommen auf  "tastery", dem neuen BlogMagazin. Wir berichten über die Macher von gutem Geschmack. Was das ist, bestimmt natürlich jeder Einzelne von euch selbst.
Die komplizierte Welt hinter unserem Essen, wo es herkommt, wer es hergestellt hat und wie es zu uns auf den Teller gelangt ist, bleibt allzu häufig im Verborgenen.
Wir besuchen Menschen, die „dahinter“ stehen. Mit Mut, Werten und einer Haltung, von der wir etwas lernen können. Für mehr Zufriedenheit und Selbstwirksamkeit - für ein besseres Leben.

Stories oktober 2020

Wollige Friesen

130 Milchschafe sind der Schatz der Familie Volquardsen, die wir in der Nähe von St. Peter Ording in Nordfriesland besucht haben. Verliebt haben wir uns dabei nicht nur in Norbert.

Bra Bröd

Besuch in Südschwedens sympathischster Bäckerei. Dort beherrscht man die Kunst des Sauerteigbackens und von den Zimtbrötchen sagt man, es seien die besten der nördlichen Hemisphäre.

Wilder Winzer

Weniger Ertrag, aber dafür mehr Geschmack und besserer Wein. Andi hat eine ganz klare Vorstellung davon, wie seine Weine schmecken sollen, und sorgt schon im Weinberg dafür.

Dem Fleisch eine Wertigkeit geben

Vielleicht ist es ungewöhnlich, dass eine Veganerin Rinder züchtet. Viel bemerkenswerter ist jedoch, wie Anna es tut, weil sie weiß, dass sie die Dinge nur auf diese Weise verbessern kann.

Kaffeekompetenz plus

Kaffee ist nicht gleich Kaffee und auch ein Café ist nicht gleich Café. Spätestens hier im Schanzenviertel, schmeckt und erlebt man den Unterschied und dazu menschelt es mächtig.

Die Elixiere der Apothekerin

Vom Pharmaziestudium zum Spezialitäten-Label? Bei Jagla ist das gar nicht abwegig. Sie stammt aus einer Apothekerfamilie, in der Magenbitter-Spirituosen hergestellt werden.

Featured

Schön anders. Ein Gedanke, den man unweigerlich hat, wenn man mit den Produkten von side by side in Berührung kommt. Denn neben dem Design der Produkte liegen dem Hersteller auch das Material und seine Verarbeitung sehr am Herzen. Grund genug, in unserem ersten Advertorial darüber zu berichten.

meldungen & infos

Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorg. der UN definiert eine nachhaltige Ernährung als eine, die:

  1. umweltverträglich ist
  2. zu einem gesunden Leben gegenwärtiger und zukünftiger Generationen beiträgt
  3. Biodiversität und Ökosysteme schützt
  4. kulturell akzeptabel ist
  5. verlässlichen Zugang zu erschwinglichen und nahrhaften Lebensmitteln bietet
  6. natürliche und menschliche Ressourcen optimiert

food for thought / gedankenanstoß

Schon im 18. Jh. wusste der Philosoph Ludwig Feuerbach: „Du bist, was du isst!“
Heute sind die Supermärkte voll von Power-Riegeln. In der Höhle der Löwen werden Deals an Gründer vergeben, die blankes Wasser mit Koffein versetzt auf den Markt bringen.
Haben wir es noch in der Hand? Bestimmen wir, womit wir unseren Körper und unseren Geist nähren? Es geht um unser Leben. Nicht mehr und nicht weniger.

Slider

„Heimatjuwel“

Nomen est Omen. Wir möchten euch ein echtes Genuss-Juwel in Hamburg vorstellen. Chef Marcel Görke kocht saisonal, regional und ziemlich genial! Gern für Gäste, die offen sind für neue Erfahrungen.

„Schafstall“

Dort, wo Schnucken meckernd grasen, die Heide lila leuchtet, dort wo Bäche leise gluckern und wo es in einem reetgedeckten Haus die himmlischsten Torten gibt, do bin ick tu hus.

Bleibe mit unserem Newsletter informiert und erhalte monatlich die neue Ausgabe mit echten Geschichten über die Macher von gutem Geschmack

Instagram

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden